Lauwarmer Linsensalat, orientalisch

Steckrübe, Möhren, Berglinsen, Porree, rote Zwiebeln, Datteln

 

Zutaten:  Berglinsen, Steckrübe, Möhren, Porree, rote Zwiebeln, Datteln ohne Stein, Honig, Fenchelsamen und Cumin (Kreuzkümmel).

Zubereitung: Berglinsen müssen nicht vorgequollen werden, sie werden in kaltem Wasser aufgesetzt und benötigen nach dem sprudelnden Aufkochen  nur kurze Zeit um Bissfest zu werden, dann das Wasser abgießen und die Linsen bei Seite stellen.

Die Steckrübe und Möhren schälen und in nicht zu große Würfel bzw. Scheiben schneiden, dann beide zusammen in einer schweren Pfanne in Olivenöl anrösten und dann bei mäßiger Hitze unter Zugabe von wenig Wasser al dente garen. Dann die fein geschnittenen  Datteln einstreuen und mit dem Honig alles karamellisieren und mit etwas Brühe ablöschen.  Die Linsen zugegeben, unterheben mit erwärmen. Das Mengenverhältnis ist dabei 40% Steckrüben-Möhren und 60% Berglinsen. Den  Porree in Ringe schneiden, die roten Zwiebeln würfeln und mit den Fenchelsamen darüber geben, alles gut durchmischen und mit Salz und Cumin abschmecken. Das Olivenöl wird als Topping beim Servieren über die Portionen gegeben.